Venners

 

Mit Veneers lässt sich das perfekte Aussehen eines Zahnes oder einer ganzen Zahnreihe herstellen. Funktion und Optik gleichen dabei den natürlichen Zähnen. Stellen aber auch an Zahnarzt und Zahntechniker allerhöchste Anforderungen.
Häufige Einsatzbereiche sind:

  • abgebrochene Zähne
  • unschöne Füllungen
  • verfärbte Zähne
  • Lücken zwischen den Frontzähnen
  • Zähne unterschiedlicher Größe

 

Veneers sind hauchdünne, nur 0,5 Millimeter dicke Schalen aus Keramik, speziell für die Frontzähne hergestellt. Sie werden auf den Zahn geklebt und bedecken den gesamten sichtbaren Bereich. Veneers bestechen durch eine lichtdurchlässige zahnfarbene Keramik. Keramik ist ein Material, das dem Aussehen und den Eigenschaften des natürlichen Zahnes sehr nahe kommt. Deswegen gilt dieser Werkstoff heute als Material erster Wahl. Auch in punkto Haltbarkeit, Druckfestigkeit und Gewebeverträglichkeit schneidet Keramik sehr gut ab.

Vorteile von Veneers
Im Gegensatz zu einer Überkronung von Zähnen ist die Versorgung mit Veneers äußerst zahnschonend, da hier durch die geringe Präparation des Zahnes nur sehr wenig Zahnsubstanz abgetragen wird. Auch zeichnet sich ab, dass Keramik-Verblendschalen sehr lange halten können.

 

 

copyright (c) 2005 FirmenTuning Karacan