Zirkon ZrO2

 

Zirkon ZrO2 Zirkonoxyd - das weltweit stabilste vollkeramische Gerüstmaterial - ist ein Werkstoff, der seit vielen Jahren im humanmedizinischen Bereich beispielsweise für künstliche Hüft- oder Kniegelenke eingesetzt wird und sich dort durch extreme Belastbarkeit und höchste biologische Verträglichkeit bewährt hat.Zirkon wird aufgrund dieser Eigenschaften auch in der Automobilindustrie und in der Raumfahrt verwendet.Durch die CAD/CAM Technologie ist es uns jetzt möglich, mehrgliedrige Brücken aus Zirkon zu fertigen.

Zirkon: Auch "der keramische Stahl" genannt, setzt sich durch seine enorm hohen Festigkeitswerte von allen anderen vollkeramischen Materialien ab. (Faktor 2- 4 gegenüber herkömmlicher Vollkeramik)Zirkon hat eine risshemmende Struktur, das heißt die bei Rissen auftretende Zugbelastung wird hier in eine Druckspannung umgewandelt. Diese Druckspannung wirkt dem Riss entgegen, so dass sich dieser nicht weiter ausdehnen kann. Dieser Effekt wird als Umwandlungsverstärkung bezeichnet. Er ist der Grund für die hohe Festigkeit, die grosse Zähigkeit und die ausgezeichnete Langzeitstabilität.

Material:HIP Zirkonoxyd - high isostatic pressed = HIP Vorteile:

  • Ausgezeichnete Biokompatibilität und hohe Ästhetik
  • Sehr hohe Transluzenz
  • Gute Biegefähigkeit
  • Günstiges Elastizitätsmodul
  • Gute Bruchzähigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Sehr feine Korngröße
  • Keine Glasphase als Kornbindung
  • Extrem hohe Dichte
  • Porenfrei
  • Konventionelle Eingliederung - adhäsiv oder non-adhäsiv
Verblendmaterialien: GC Zr Initial Vita D® oder VM 9-speziell von Vita entwickeltTriceram von Esprident® - TitankeramikCercon Ceram - Degussa top

 

 

copyright (c) 2005 FirmenTuning Karacan